*Werbung*

Pünktlich zum Auftakt der Kieler Woche hatten wir herrlichstes Wetter. Ich schlendere gern über die Kieler Woche. Die vielen Gerüche und Eindrücke mag ich. Liebend gern esse ich eine Bratwurst vom Schwenkgrill oder ein Matjesbrötchen und lausche den internationalen Klängen.

In den letzten Jahren berichtete ich immer wieder im Blog über die Kieler Woche. Wenn Du den Suchbegriff eingibst, bekommst Du die Posts aufgelistet. Bilder von 2017 folgen (ist zumindest geplant).

Wenn ich unterwegs bin, muss die Kleidung bequem sein. Das kennst Du ebenfalls schon von mir. Gestern trug ich ein Streifenshirt und eine Hose von The2Style (W) zur Kieler Woche. Das Shirt in Marine-Weiß und die rote Stretchhose passen wunderbar zu vielen Sachen in meinem Kleiderschrank.

Das Shirt habe ich noch in einer anderen Farbe. Hier trage ich ein Streifenshirt mit Weste.

Streifenshirt 2822 Marine-Weiß, Hose Heidrun in Rot: The2Style – Schuhe: Hassia – Uhr: Mody Watch – Armband: Paul Hewitt – Ohrringe: selbst hergestellt.

Die Hose (W) gibt es in drei Längen (7/8, normal und etwas länger) und unterschiedlichen Farben. Am Beinabschluss befindet sich ein kleiner Schlitz.

Tipp: Die Hose immer eine Nummer kleiner bestellen!

Shirt und Hose sind aus Viskose und Elasthan.

Am Abend war es an der Hörn schon recht kühl. Meine Windjacke von Wellensteyn wärmte mich. Da das Streifenshirt hinten etwas länger ist, hätte es aus der Jacke “herausgeguckt”. Das mag ich gar nicht. Daher steckte ich das Shirt hinten in den Hosenbund. Passend zu dem Outfit wäre ein Trenchcoat. Bisher habe ich noch keinen gefunden, der meinen Anforderungen genügt. Da ich nicht besonders groß bin, passt die Länge oft nicht. Auch die Ärmel sind meistens zu lang. Daher sind die Ärmel meiner Jacke umgekrempelt.

In Kiel an der Hörn. Zur Kieler Woche ist alles verkabelt oder verschlaucht. Es liegt überall Müll herum. Die Kehrseite der Medaille. Ein bisschen konnte ich wegretuschieren.

Hose und Shirt sind super bequem und angenehm zu tragen. In dem Outfit fühlte ich mich sehr wohl. Der Sitz ist perfekt.

The2Style bekommst Du ab sofort online bei THE2STYLE-AND-MORE (W).

Der ICONails Gel Lacquer von Catrice hat tatsächlich eine Woche gehalten.  Nach dem Fotoshoot musste er runter. Der Kampfputztag gestern tat sein übriges und gab dem Lack den Rest.

Bevor wir uns auf den Weg in die Stadt machten, wurde frisch lackiert. Diesmal brauchte ich nur eine Schicht Lack. Vorsichtshalber habe ich noch einen Topcoat verwendet.

Warst Du schon auf der Kieler Woche?

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter