Gestern kam ich früh morgens aus Portugal zurück. Ich war mit meinem Mann in Cascais in der Nähe von Lissabon. Wir hatten ein paar schöne, aber auch anstrengende Tage. Da ich die Bilder und von allem mich selbst noch nicht richtig sortiert habe, zeige ich heute ein Büro-Outfit vor dem Urlaub.

Schwarz geht auch im Sommer, genau so wie Weiß im Winter. Trend ist, was gefällt und nicht das, was die Mode uns vorschreibt. Meine Mode mache ich mir selbst und auch meine Trends bestimme ICH. Ich glaube, die Modeindustrie wird es schwer haben in den nächsten Jahren. Denn die moderne Frau möchte keinen Einheitsbrei, sondern Individualität.

Natürlich gehe ich einem Trend nach, wenn er mir gefällt. Das Thema Culotte stand bei mir bisher auf der Abschussliste, bis ich bei Hallhuber dieses schöne Exemplar entdeckte, welches meiner Figur schmeichelt und mich nicht aussehen lässt wie eine Drangtonne auf kurzen Beinen. Zu dieser Zeit herrschten noch winterliche Temperaturen und das gute Stück musste dementsprechend ummantelt werden.

Mit einer Größe von 1,65 m gehöre ich zwar zu den normal großen Frauen. Eine Culotte ist für mich dennoch fast maxi. Das kann zu sehr unvorteilhaften Proportionen führen, wenn man nicht die richtige Länge wählt.

Im Sommer lässt sich so ein Teil ganz anders stylen. Die (un)Farbe Schwarz spielt für mich auch in dieser Jahreszeit eine Rolle, weil sie einfach zu mir passt. Ich bin eben ein Wintertyp, der das tragen kann.

Das Shirt kennst Du von der Kisura Box. Die Sandalen habe ich mir letztes Jahr in Palermo gekauft. In puncto Schuhe ist mein Trend ganz klar. Schick und bequem. Das Thema High Heels hat sich für mich erledigt. Ich mag sie bei anderen gern leiden, aber nur, wenn die Frauen darauf laufen können. Daher hat Heidi wohl heute kein Bild für mich, aber ich welche für Dich…

Sabine-Gimm-Coulotte-04

Sabine-Gimm-Coulotte-03

Sabine-Gimm-Coulotte-02

Shirt: Oui – Culotte: Hallhuber

Den Schmuck habe ich aus Polaris Perlen hergestellt. Die Kette hängt ein bisschen schief, aber das passt auch zu mir 🙂 Schließlich sind das alles hier Selfies. Ich bin immer wieder überrascht über das Ergebnis der Bilder. Vor allem, wenn ich die Haare nicht richtig zurecht gezuppt habe oder der Lippenstift nicht mehr perfekt ist.

Sabine-Gimm-Schmuck-01

Uhr: Mody Watch – Kette: D.I.Y:

Der Sommer ist schön, die Farben gefallen mir. Das Outfit passt in das Modejahr 2016 bei Ines Meyrose. Im Juni geht es um Sommerfarben. Das sind meine.

Einen Reisebericht und viele schöne Bilder aus Portugal gibt es selbstverständlich noch hier im Blog. Auf Facebook und Instagram konntest Du schon einige Bilder und Videos sehen.

Sei mir bitte nicht böse, wenn ich momentan nicht sofort auf Kommentare antworte. Ich muss erst einmal ausschlafen und bin noch nicht zu einer ausgiebigen Blogrunde gekommen. Es landen immer noch etliche Kommentare im Papierkorb. Warum, kann ich mir nicht erklären. Diese schalte ich natürlich so schnell wie möglich frei, damit sie sichtbar sind. Dafür funktioniert der Spamfilter ganz gut.

Naja, irgendwas ist immer… Bin immer noch total groggy von der Reise.

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter