Kategorien
DIY Fashion

Culotte sommerlich gestylt

Gestern kam ich früh morgens aus Portugal zurück. Ich war mit meinem Mann in Cascais in der Nähe von Lissabon. Wir hatten ein paar schöne, aber auch anstrengende Tage. Da ich die Bilder und von allem mich selbst noch nicht richtig sortiert habe, zeige ich heute ein Büro-Outfit vor dem Urlaub.

Schwarz geht auch im Sommer, genau so wie Weiß im Winter. Trend ist, was gefällt und nicht das, was die Mode uns vorschreibt. Meine Mode mache ich mir selbst und auch meine Trends bestimme ICH. Ich glaube, die Modeindustrie wird es schwer haben in den nächsten Jahren. Denn die moderne Frau möchte keinen Einheitsbrei, sondern Individualität.

Natürlich gehe ich einem Trend nach, wenn er mir gefällt. Das Thema Culotte stand bei mir bisher auf der Abschussliste, bis ich bei Hallhuber dieses schöne Exemplar entdeckte, welches meiner Figur schmeichelt und mich nicht aussehen lässt wie eine Drangtonne auf kurzen Beinen. Zu dieser Zeit herrschten noch winterliche Temperaturen und das gute Stück musste dementsprechend ummantelt werden.

Mit einer Größe von 1,65 m gehöre ich zwar zu den normal großen Frauen. Eine Culotte ist für mich dennoch fast maxi. Das kann zu sehr unvorteilhaften Proportionen führen, wenn man nicht die richtige Länge wählt.

Im Sommer lässt sich so ein Teil ganz anders stylen. Die (un)Farbe Schwarz spielt für mich auch in dieser Jahreszeit eine Rolle, weil sie einfach zu mir passt. Ich bin eben ein Wintertyp, der das tragen kann.

Das Shirt kennst Du von der Kisura Box. Die Sandalen habe ich mir letztes Jahr in Palermo gekauft. In puncto Schuhe ist mein Trend ganz klar. Schick und bequem. Das Thema High Heels hat sich für mich erledigt. Ich mag sie bei anderen gern leiden, aber nur, wenn die Frauen darauf laufen können. Daher hat Heidi wohl heute kein Bild für mich, aber ich welche für Dich…

Sabine-Gimm-Coulotte-04

Sabine-Gimm-Coulotte-03

Sabine-Gimm-Coulotte-02
Shirt: Oui – Culotte: Hallhuber

Den Schmuck habe ich aus Polaris Perlen hergestellt. Die Kette hängt ein bisschen schief, aber das passt auch zu mir :) Schließlich sind das alles hier Selfies. Ich bin immer wieder überrascht über das Ergebnis der Bilder. Vor allem, wenn ich die Haare nicht richtig zurecht gezuppt habe oder der Lippenstift nicht mehr perfekt ist.

Sabine-Gimm-Schmuck-01
Uhr: Mody Watch – Kette: D.I.Y:

Der Sommer ist schön, die Farben gefallen mir. Das Outfit passt in das Modejahr 2016 bei Ines Meyrose. Im Juni geht es um Sommerfarben. Das sind meine.

Einen Reisebericht und viele schöne Bilder aus Portugal gibt es selbstverständlich noch hier im Blog. Auf Facebook und Instagram konntest Du schon einige Bilder und Videos sehen.

Sei mir bitte nicht böse, wenn ich momentan nicht sofort auf Kommentare antworte. Ich muss erst einmal ausschlafen und bin noch nicht zu einer ausgiebigen Blogrunde gekommen. Es landen immer noch etliche Kommentare im Papierkorb. Warum, kann ich mir nicht erklären. Diese schalte ich natürlich so schnell wie möglich frei, damit sie sichtbar sind. Dafür funktioniert der Spamfilter ganz gut.

Naja, irgendwas ist immer… Bin immer noch total groggy von der Reise.

65 Antworten auf „Culotte sommerlich gestylt“

Die steht dir toll, diese Culotte. Ein Hallhubermodel hat unlängst auxh ne andere Bloggerin begeistert… Weiß bloß nimmer wen. Komm gut wieder in den Alltag.
LG Sunny

Ahhh hab meinen Kommentar ins Nirwana geschossen!
Nochmal… pah
Guten Morgen Sabine, nach dem Urlaub brauche ich auch immer eine ganze Eoche bis ich wieder “auf der Reihe bin”
Die Culotte ist ja mal echt klasse, so eine “richtige Culotte ” nicht so ein Pseudoteil, wenn Du verstehst was ich meine ;)
Sieht toll aus und was ein guter Kauf.
Zu highheels habe ich genau das selbe Verhältnis, ich kann sie nicht tragen, seh sie an anderen gern. Ich finde auch nicht dass sie mich strecken, nein es ist ein wenig wie ein Ungleichgewicht.
Also toll schaust Du aus, wünsche Dir Ruhe zum “heimkommen”
liebe Grüße Tina

Willkommen zurück aus dem Urlaub liebe Sabine!
Deine Culotte sieht gut aus, sehr hübsch kombiniert. Das Shirt ist eines meiner Lieblingsteile an dir :)
Der rote Schmuck macht das Outfit richtig frühlingshaft <3

Happy Friday!

Ich finde es steht dir, und mag es. Weisste, wenn du dich drin wohlfühlst dann bloss keine Gedanken machen was in den ganzen Zeitschriften und von den Modetanten gesagt wird….ich finde es schlimm wenn einige Menschen sich nur noch daran orientieren. Ebenso den ganze Hype, aber kennst ja meine Einstellung dazu, ich schlage da wohl in deinem Blog aus der Art *gg*

Wie auch immer, schaust echt gut aus darin und auch wieder klasse kombiniert.

Freue mich dann auch schon auf deine Reiseberichte, welcome back in der Bloggerwelt und ganz liebe Grüssle von mir zu dir

N☼va

Klar kannst du schwarz auch im Sommer tragen, bei Dir hat das immer was Edles. Erholt Dich erstmal! Bei dem kalten Regenwetter heute fällt das hoffentlich nicht allzu schwer.
LG Ines

Das Wetter ist wirklich nicht gerade feierlich, aber der Regen hält sich hier in Grenzen. In Lissabon war es nicht viel wärmer als hier und sehr unterschiedlich von den Temperaturen. Obwohl – es braut sich gerade ein Gewitter zusammen…

Die Culotte ist wirklich toll, die mag ich :-) Sieht klasse aus an dir. Was die High Heels betrifft, geht mir ähnlich. Zumindest in diesem Jahr. Aber ich gucke gerade ganz neidisch auf die Sandalen – selbst die Höhe ist im Moment für mich zu hoch *schnüff*.
Erhol dich vom Urlaub ;-), schmeiß nen Kessel Buntes an und ich bin schon gespannt auf den Reisebericht!
Liebe Grüße
Fran

Hallo Sabine und willkommen zurück!
Ruh dich mal aus, so eine Reise kann anstrengend sein. Bin schon auf deinen Bericht gespannt. Tolles Outfit und schwarz geht IMMER
Liebe Grüße
Tanja

Tolles Outfit mit dem gewissen Chic und sehr feminin. Lass dir Zeit nach deinem Urlaub erst mal wieder richtig hier anzukommen und erhol dich noch etwas. Der Alltag hat dich noch früh genug wieder. Das Thema High Heels hat sich für mich leider komplett erledigt. Selbst die Absatzhöhe deiner Schuhe auf dem Foto ist passé seit ich mir durch mein häufiges Umknicken im Abstand von ein paar Jahren an beiden Füssen die Bänder gerissen habe. Seitdem gehen eigentlich nur noch Sneaker mit wenig Absatz. Deine tolle Kette und die Uhr sind eine super Kombi zu dem Schwarz. Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende.
LG Ursula

Hallo Sabine! Sehr gut steht dir die Culotte, habe gerade auch eine auf meinem Blog. Die roten Akzente sind perfekt dazu! Und zum Thema schwarz…..bin ja auch ein Winter, also, schwarz ist unsere Basisfarbe, auch im Sommer! Wünsche Dir noch gute Erholung von Deiner Reise, alles Liebe, bis bald, Lena!
https://angezogenlena.blogspot.co.at/

Hallo Sabine,
während Du in Portugal in der Sonne warst, habe ich mit meinem Mann die Kieler Bucht unsicher gemacht. Von einem Ausflug nach Eckernförde haben wir in Altenholz bei Famila einen Kaffee getrunken.
Unser Urlaub im Norden war total toll.Vor allen Dingen, weil wir jeden Tag tolles Wetter hatten, keinen Regen und oft am Strand sein konnten. Jetzt haben wir hier wieder den Regen.
Schön ist es bei Euch im Norden.
Viele Grüße und ein schönes Wochenende
wünscht Dir
Vera

Da wären wir uns ja fast über den Weg gelaufen liebe Vera. Bin öfters mal bei Famila oder gehe daran vorbei. Ganz in der Nähe ist mein Arbeitsplatz.

Deine Selfies sind immer toll, liebe Sabine. Du hast das ziemlich perfektioniert :) und die Hose ist ein Traum. Du kommst heute sehr edel daher. Genau richtig für das Wochenende! Ich freue mich auf Deinen Reisebericht und schicke Dir liebe Grüße aus Berlin! Bärbel ☼

Hallo Sabine,

schön, dass du wieder da bist und auch gleich wieder ein Outfit für uns hast.
Spontan hätte ich jetzt gedacht, das sei ein wadenlager Rock und keine Culottes. Daher war ich beim Lesen ganz überrascht.

Besonders gut gefällt mir deine Einstellung. Ich glaube, dass du es damit ziemlich genau auf den Punkt gebracht hast. Die Modeindustrie wird es schwerer haben in den nächsten Jahren, weil immer mehr Frauen Wert auf Individualität legen.

Ich wünsche dir ein gutes Ankommen zu Hause und ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Sabine

Mir fehlen immer noch zwei Teile die ich gerne hätte, das eine ist eine Culotte das andere ein Jumpsuit. Deine Culotte sieht toll aus, werde mich ganz schnell einmal zu Hallhuber aufmachen ob ich diese noch bekommen kann.
LG Petra

Liebe Petra. Ich drücke Dir die Daumen. Ist ja schon eine Weile her. Einen Jumpsuit oder Overall möchte ich auch gern. Lieber noch ein Hemdblusenkleid.

Ich finde Culottes ja auch recht schwierig und mag sie an mir gar nicht (ich probiere sie schon gar nicht, weil ich weiß, dass ich es nicht mag). Du hast für dich ein wirklich optimales Teil gefunden, steht dir hervorragend.
Ich glaube auch, dass es so extreme Trends wie in den 1070/1980ern, wo man einfach nichts anderes als das gerade angesagte kaufen konnte, nicht mehr geben wird. Schon alleine die Möglichkeiten des Internets sind ja unbegrenzt, egal, welchen Stil man kaufen will. Und immer mehr Frauen interessieren sich auch dafür, ob der Trend zum Typ/ zur Figur etc. passt. Eine schöne Entwicklung
Liebe Grüße
Andrea

Genau das ist es liebe Andrea,
wir können heut entscheiden, waswir mögen und was nicht. Das war in meiner Teenie-Zeit undenkbar. Da gab es nur Parka und Jeans. Sonst nix…

Liebe Sabine,
ich bin absolut begeistert von dieser Culotte! Sie sieht gar nicht aus wie ein “Hosenrock” … und steht Dir unwahrscheinlich gut!
LG Marita

Hallo Sabine,
ist der Kommi von mir veröffentlicht?
Jedenfalls kleidte Dich diese Culotte ganz toll! Bin begeistert!
lG Marita

Sieht echt gut aus Deine Culotte. Man könnte wirklich auch denken es wäre ein Rock. auch mit dem Shirt dazu, toller Style.

Nach Cascais wollte ich auch mal, kam aber leider was dazwischen :-(. Daher freu ich mich sehr auf Deinen Reisebericht!!

Liebe Grüße
Bianca

Wunderbares Outfit! Und weißt Du was? Ich freue mich schon auf Deine Portugal-Fotos! :-)
Lieben Gruß
Gisi

Liebe Sabine,

du hast eine schöne Reise hinter dir, und die Erinnerungen daran
begleiten dich bis zum Lebensende.

Alles Liebe
Elisabeth

Oh, diese Culotte könnte vielleicht sogar mich überzeugen… lach… sie steht dir sehr gut und das Shirt dazu ist perfekt!
Die Zeit nach so einem schönen Urlaub ist immer schwer.. komm erst mal gut an und erhol dich!
Liebe Grüße!

Huhu, Schwesterherz! Schicken Schmuck hast Du dir da gemacht. Vielleicht sehen wir uns am Sonntag Nachmittag auf der Kiellinie. Thomas spielt auf dem Schiff eines Bekannten. Rockabilly meets Blues Rock. Wird bestimmt höllisch abgehen. Liebe Grüße aus der Walla Pampa. Deine Sista

Hallo Sabine! Das ist ja lustig, dass auch bei Dir schwarze Culottes ,,auf dem Post stehen”. Ich fand es bei mir ganz schön schwierig, sie so zu stylen, daß es einigermaßen gut aussah. Ehrlich gesagt, bei Dir gefallen sie mir wesentlich besser! Das Shirt mit der roten Kette sehen natürlich auch sehr stylish aus – Chapeau! Euch allen ein tolles Wochenende, Nessy von den happinessygirls…

Danke liebe Nessy. Die Culotte ist wirklich schwierig. Daher freue ich mich über dieses Exemplar. Dir auch ein schönes WE :)

Ich kenne das Problem, dass man schnell in so einem Kleidungsstück versinkt, da ich noch ein bisschen kleiner bin als du. Aber es steht dir wirklich super, toll kombiniert. Ich hoffe du kannst dich noch ein bisschen von der Reise erholen :-) Liebe Grüße aus Meran!

Liebe Sabine,
ich finde es bewunderswert, wie konsequent du mit dem Thema High Heels abgeschlossen hast! Ich bevorzuge mittlerweile auch flache, bequeme Schuhe, kann aber die Finger, bzw. Füße, doch nicht so ganz von Schuhen mit hohen Absätzen lassen!

Deinem Outfit tut es jedenfalls keine Abbruch. Die Culotte steht dir ausgezeichnet und sieht, trotz Flats, sehr gut an dir aus.

In den Modemagazinen tragen die Models meistens High Heels dazu. Aber wie Du schon sagst, wir machen uns unsere Trends und unsere Mode selbst, die Zeiten der Modediktatoren ist vorbei – zumindest für uns gestandenen Mädels Ü 50 :)

Herzliche Grüße

Birgit
von fortyfiftyhappy.de

Liebe Birgit, genau so sehe ich das nämlich auch. Ich kann auf so hohen Schuhen einfach nicht laufen, und das will ich auch nicht. Ein bisschen Absatz finde ich in Ordnung.

Hallo liebe Sabine,

wir haben uns damals bei dem RAUSCH Event in Hamburg kennengelernt. :) ich wollte mal wieder “Hallo” sagen und Dir sagen, wie toll ich deine Outfits finde. Du hast wirklich Mut neue Dinge auszuprobieren und das finde ich toll, denn es steht dir unglaublich gut.

Liebe Grüße aus Hamburg
Christina von http://www.temptingbeauty.de

Dankeschön liebe Christina. Ich freue mich sehr über Deinen Besuch. Die Produkte von Rausch benutze ich übrigens immer noch. Ich mag die sehr gern.

Culotte finde ich super, mit der Bluse – fantastisch! Beide Daumen hoch! Culottes trage ich schon eine ganze Weile und liebe sie! Freu mich auf weitere Outfits dazu, liebe Sabine!
LG
Claudia

Hey, ich fange an, Culottes zu mögen. Bisher fand ich ja fast alle doof, aber letztens mochte ich schon auf irgendwelchen Blogs welche leiden und Deine hier mag ich an Dir auch total gerne! Sehr schön!

Deine Kette ist aber Deine Kette, oder? Bei meiner hast Du andere Perlengrößen verwendet, richtig? – Ich dachte, Du könntest diese Ketten allergiemäßig nicht mehr vertragen? Geht’s doch wieder?

Auf Sandalensuche befinde ich mich derzeit noch – schwieriges Thema.
Schön, dass Du wieder da bist!
LG
Gunda

Interessantes Punkt-Streifen-Shirt. Dachte bisher, daß es entweder gestreift oder gepunktet geht – aber beides zusammen funktioniert auch…-)

Liebe Grüße

Jennifer

Ich muss sagen, mich hat die Cullotte auch lange lange Zeit nicht überzeugt und tut es auch jetzt noch nicht wirklich. Aber dir steht sie ausgezeichnet gut :)
Liebste Grüße
Sassi
http://www.besassique.com

Kommentare sind geschlossen.