Es war ein herrliches Wochenende. Der Samstag noch ein bisschen verhalten. Am Sonntag hatten sich die meisten Wolken verzogen. So machte der Tag seinem Namen alle Ehre. Mit meinem Mann hatte ich mir einiges vorgenommen. Wir wollten eine kleine Radtour machen und anschließend grillen.

Es zog uns mal wieder zum Nord-Ostsee-Kanal nach Holtenau. Wir hatten nicht vor, irgendwo einzukehren, sondern zügig unsere Tour abzufahren.

Die Frage war: Was ziehe ich an? Viele Leute waren bereits ohne Jacke unterwegs. Möglicherweise bin ich schon alt. Mir war es ohne Jacke noch zu kalt bei 18 Grad plus Fahrtwind.

Ich hatte mir ein maritimes Outfit zusammengestellt.

Rote beschichtete Hose von Madeleine
Blauer Baumwollblazer von Tom Tailor
Rotes Ringelshirt von H&M
Blaue Chucks von Aldi.

Den Elbsegler trug ich bei der Radtour nicht. Er ist aber unverzichtbar, wenn die Sonne richtig brennt, vor allem wenn wir mit dem Paddelboot unterwegs sind.

Der Blazer ist leider ein wenig verknittert, obwohl ich ihn gebügelt habe – sogar mit Dampf! Dabei bügle ich normalerweise höchst selten und ungern.

Das Ringelshirt von H&M ist schon uralt. Ich finde, es passt total gut zur roten Hose. Die Schuhe sind aus Stoff und haben den gleichen Farbton wie der Blazer.

Darf man mit ü50 enge T-Shirts tragen?

Die Frage stellte unlängst Love T. in diesem Beitrag.

Meine Antwort: Warum denn nicht? Ich betone gern meine X-Figur (auch Sanduhr genannt). Dazu gehört eng anliegende Kleidung. Damit das Shirt nicht wie “Wurstpelle” aussieht, trage ich darüber eine Jacke, die gern tailliert sein darf.

He, das ist doch sexy!

Warum sollte ich mich verstecken, nur weil ich etwas mehr auf den Rippen habe? Mir geht der Mager-Wahn echt auf den Zeiger!

Farben müssen stimmig sein

Wie Du weißt, bin ich ein Farben-Junkie. Die Farben meiner Outfits müssen stimmig sein.

Die Farbklammer Weiß findet sich in Schuhen, Shirt, Uhr und Ohrringen.
Farbklammer Rot: Hose, Shirt und Lippen
Farbklammer Blau: Schuhe, Blazer, Brille und Cappy.

Bist Du gern maritim unterwegs?

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter